Kreissynode des Kirchenkreises Hildburghausen-Eisfeld

Planmäßige Sitzungen der Kreissynode
       18.02.2017 Sonderkreissynode um 9:00 Uhr
        22.04.2017 Frühjahrskreissynode um 9:00 Uhr
        04.11.2017 Herbstkreissynode um 9:00 Uhr 
        Hinweis: Änderungen bei Sitzungsterminen möglich

Leitungsorgane des Kirchenkreises sind die Kreissynode, der Kreiskirchenrat und der Superintendent. In der Kreissynode haben die Kirchengemeinden und Dienstbereiche teil an der Leitung des Kirchenkreises. Die Kreissynode hat die Aufgabe, die Zeugnis- undDienstgemeinschaft im Kirchenkreis zu fördern.

Die Kreissynode hat im Rahmen der kirchlichen Ordnung insbesondere folgende Aufgaben:

Sie beschließt den Haushaltsplan des Kirchenkreises und nimmt die Jahresrechnung ab.
Sie beschließt im Rahmen der landeskirchlichen Festlegungen den Stellenplan.
Sie beschließt über eine Gebäudekonzeption.
Sie legt die Zweckbestimmung der Kirchenkreiskollekten im Rahmen des von der Landeskirche aufgestellten Planes fest.
Sie beschließt über die Errichtung, Veränderung und Aufhebung von Stellen für Pfarrer und ordinierte Gemeindepädagogen im Rahmen der landeskirchlichen Festlegungen.
Sie beschließt nach Maßgabe kirchengesetzlicher Regelung über die Bildung von Regionen.
Sie wählt den Superintendenten/ die Superintendentin.
Sie nimmt die weiteren ihr aufgetragenen Wahlen vor.
Sie bestellt nach Maßgabe kirchengesetzlicher Regelung die Visitationskommission.
Sie nimmt die weiteren ihr durch die Verfassung oder durch Kirchengesetz zugewiesenen Aufgaben wahr."
        (aus der Verfassung der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland )

Präses der Kreissynode des Kirchenkreises Hildburghausen-Eisfeld

Olaf Ruck
98660 St. Bernhard, Friedensstr. 65
Tel (036873) 20883
olaf.ruck@gmx.de 

Stellvertretender Präses: Dieter Seifert (Eisfeld)

Vertreter des Kirchenkreises in der Landessynode der EKM Dr. Ulrich Neundorf (Heldburg)

Der Kreissynode des Kirchenkreises Hildburghausen-Eisfeld gehören 36 Mitglieder an. Die Synode setzt sich aus Vertretern der Kirchengemeinden und der hauptamtlichen Mitarbeiter/innen zusammen und kommt ca. zweimal pro Jahr zusammen.

Die inhaltliche Arbeit wird durch verschiedene Ausschüsse unterstützt:

Ausschuss für Diakonie und Soziales
Bauausschuss
Ausschuss für Fragen des Kirchlichen Lebens
Stellenplanausschuss
Finanzausschuss
Visitationskommission
Wahlvorbereitungsausschuss

Kirchenkreiskollekten des Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld 2017

Vorbehaltlich der Anhörung der betroffenen Kirchengemeinden und der Genehmigung durch das Landeskirchenamt in Erfurt der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland hat die Kreissynode Hildburghausen-Eisfeld am 22. April 2017 folgende Beschlüsse gefasst.

      für den Bereich Nord-West
      für den Bereich Nord-Ost
      für den Bereich Süd
      für die Kreispfarrstellen und KirchenmusikKirchenmusik