Jugendarbeit 02Seit dem 1. März 2019 ist Pfarrer Johannes Heinze (Westhausen) Kreisjugendpfarrer des Kirchenkreises Hildburghausen - Eisfeld. Einstimmig wurde er durch den Kreiskirchenrat dazu berufen. Zuvor hatten alle Mitarbeitenden im Gesamtkonvent (Mitarbeiterberatung des Kirchenkreises) für diese Neuerung votiert. Die ehrenamtliche Beauftragung ist für drei Jahre befristet.

Ebenso ist Pfarrerin Christine Buchholz (Bedheim-Pfersdorf), seit dem 1. Januar 2019 - neben ihrer Tätigkeit als Gemeindepfarrerin - offiziell Referentin für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Kirchenkreis. Sie leitet den Kreis der gemeindepädagogischen Mitarbeitenden und erarbeitet deren Dienstvereinbarungen. Ebenso einstimmig hatten sich dafür die Beschlußgremien ausgesprochen.

Beide Mitarbeitenden werden zum Hauptkonvent am 8. Mai 2019 in ihren Dienst, unter dem Beisein des amtierenden Propstes, Dr. Ulrich Lieberknecht, eingesegnet.

Superintendent E.F. Johannes Haak meint: "es ist ein Glücksfall mit diesen beiden engagierten und den Menschen (insbesondere den Kindern und Jugendlichen) zugewandten Kollegen zusammenzuarbeiten und die Zukunft des Kirchenkreises zu gestalten. Es macht einfach Freude, zu planen und Ideen zu entwickeln."

Beide vertreten den Kirchenkreis in den Arbeitstagungen der Kreisjugendpfarrer bzw. der Zusammenkünfte der Referenten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM).

Buchholz und Heinze sind sowohl von ihrer Qualifikation, als auch durch das große Vertrauen, das ihnen entgegengebracht wird, befähigt, diesen Dienst zu tun. Damit wurde eine lange Nichtbesetzung dieser wichtigen Aufgaben in Leitungstätigkeiten des Kirchenkreises beendet. Kinder und Jugendliche des Kirchenkreises dürfen nun gewiss sein, dass es Ansprechpartner gibt, und diese Partner ihnen freundlich, aufmerksam uznd vor allem engagiert begegnen werden. Sowohl Buchholz, als auch Heinze haben eine Weiterbildung zur Prävention sexualisierter Gewalt absolviert. Sie ist seit 2016 grundsätzlich Voraussetzung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der EKM.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok