Stellenausschreibung Pfarramt Schönbrunn

Pfarrstelle: Schönbrunn
Propstsprengel: Meiningen-Suhl
Kirchenkreis: Hildburghausen-Eisfeld
Stellenumfang: 100 Prozent
Predigtstätten: 5
Gemeindeglieder: ca. 1460
Dienstsitz: Schönbrunn
Dienstwohnung: vorhanden
Dienstbeginn: 01.01.2019
Bewerbungsberechtigter Personenkreis: Pfarrerinnen und Pfarrer
Besetzungsrecht: durch die Kirchengemeinde 

Allgemeines und Infrastruktur: 
Zu der Pfarrstelle gehören die Kirchengemeinden Schönbrunn, Gießübel, Biberschlag und der Kirchengemeindeverband Heubach mit den Kirchengemeinden Schnett und Heubach. Die Kirchengemeinden Masserberg und Fehrenbach, die ebenfalls zum Kirchengemeindeverband Heubach gehören, werden durch den Pfarrstelleninhaber der Pfarrstelle Brünn versorgt. 

Die Pfarrstelle Schönbrunn ist auch perspektivisch eine Stelle mit vollem Dienstumfang. Als Mitarbeiterin für Kinder- und Familienarbeit ist eine Gemeindepädagogin angestellt. Mehrere ehrenamtliche MitarbeiterInnen und engagierte Gemeindekirchenräte unterstützen die Arbeit des Stelleninhabers. 

Die Kirchengemeinden liegen in einer landschaftlich waldreichen Gegend unweit des Rennsteigs, am Südhang des Thüringer Waldes. Es besteht eine unmittelbare Autoanbindung an die A71 und A73. Nennenswert sind die Trinkwassertalsperre, die Naturbühne Steinbach-Langenbach, das Terrassenschwimmbad, das Wandergebiet und die Wintersportmöglichkeiten.
Die Region: Größter Arbeitgeber: Gewürzhersteller "Fuchsmühle" (700 Beschäftigte), MEG Mechanik GmbH in Gießübel, Praktischer Arzt, Zahnarzt, Tankstelle, Geldinstitute, Post, Einkaufszentren, diverse Handwerksbetriebe, Kindergarten, Grundschule gegenüber Pfarrhaus, Regelschule, Busanbindung zu Gymnasien Schleusingen und Hildburghausen, Diakoniestationen, AWO Seniorenheim "Herbstsonne".

Gemeindeleben
Gemeindekreise: 4 Seniorenkreise, Lichtstube, Frauenkreis, Vorkonfirmanden, Konfirmanden und Kirchenchor 

Schwerpunkte: Jugendarbeit (Aufbau einer Jungen Gemeinde), generationsübergreifende Gemeindearbeit, Seelsorge, Besuchsdienste, Förderung der Kirchenmusik, in den Gemeinden sind restaurierte Orgeln, alle Kirchen und Gemeindehäuser sind in einem baulich guten Zustand 

Amtshandlungen in Biberschlag, Gießübel, Heubach, Schnett, Schönbrunn:  

     2015     2016     2017  
Taufen 5 5 11
Konfirmationen    7 2 2
Trauungen 1 1 4
Beerdigungen 20 25 23

Gebäude
Kirche "St. Jakobus" und Gemeindehaus "Albert Schweitzer" in Schönbrunn, 
Kirche "Zur Heiligen Dreifaltigkeit" und Gemeindehaus "Martin Luther" in Gießübel,  
Kirche in Biberschlag, Winterkirche im ehemaligen Pfarrhaus, 
Kirche "St. Wolfgang" in Heubach und Gemeindehaus, 
Kirche "St. Oswald" in Schnett 

Dienstwohnung
Pfarrhaus (Dienstsitz) in Schönbrunn, Baujahr 1839, 2006 komplett neu saniert und mit Gastherme ausgestattet. Die Pfarrwohnung mit ca 100 m2 befindet sich in der ersten Wohnetage, sie umfasst 5 Zimmer, Bad und Küche. Im Außenbereich gibt es eine Terrasse. Im Erdgeschoss befinden sich das Arbeitszimmer, Archivraum und diverse helle Gemeinderäume, sowie Sanitäranlagen. Im Gemeindehaus (Nebengebäude) befinden sich 2 Garagen, die vom Pfarrstelleninhaber genutzt werden können. Das Pfarrhaus befindet sich an einem Wiesenhang mit verschiedenen Sitzebenen. Ein kleiner Wirtschaftsgarten ist angelegt. Ställe für Tierhaltung sind vorhanden. 

Erwartungen
Die Gemeinde wünscht sich eine Pfarrerin/einen Pfarrer, der/dem die seelsorgerliche Arbeit am Herzen liegt, die/der Freude am Predigen hat, traditionelle liturgische Gottesdienstformen achtet und zugleich bereit ist, auf neue Formen gottesdienstlicher Gestaltungen zu zugehen.  
Sie/Er sollte Freude haben an der Arbeit mit verschiedenen Generationen, an der Verkündigung des Evangeliums. Erwartet wird dabei ein gefestigtes theologisches Profil, seelsorgerliche Ausstrahlung, Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit. 

Weitere Auskünfte erteilen:
      Superintendent E.F. Johannes Haak, Tel. 03685/4093060
      Vakanzverwalter Pfr. Bernd Flade, Tel. 03686/322423
      Vors. des GKR Günter Traut, Tel. 036870/50226
      Vors. des GKR Sylke Neumann, Tel. 0179/2937021

Text als pdf-Datei zum Donwload

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok